Sanierung der Teichanlage Kaltenbach

Baumaßnahme: Sanierung der Teichanlage Kaltenbach
Auftraggeber: Oberbergischer Kreis,
Bauleitung:
Ingenieurbüro Donner und Marenbach
Ausführungszeitraum: Herbst 2013

Projektbeschreibung:

  • Abbruch des vorhandenen Auslaufbauwerkes
  • Stabilisierung des vorhandenen Dammkörpers
  • Herstellen eines Trockenwetterabflusses durch ein DN 600 Stahlbetonrohr
  • 2700 m³ Boden liefern und einbauen
  • 720 m³ Mutterboden liefern und einbauen
  • 150 to Wasserbausteine liefern und in Beton versetzen
  • Herstellen einer Flusskrebs-barriere zum Schutz des heimischen Edelkrebses (Europäischer Flusskrebs)

 

Zurück