Ausbau der Rotdornallee in Rösrath, Hoffnungstal 1.BA

Baumaßnahme: Ausbau der Rotdornallee in Rösrath, Hoffnungstal
Auftraggeber: Stadt Rösrath
Bauleitung: Ingenieurgesellschaft Kreuzer + Guttmann GmbH
Ausführungszeitraum: November 2015 - Mai 2016
Projektbeschreibung: Neubau und Ausbau der bestehenden Rotdornallee mit zum Teil Verkehrsberuhigtem Ausbau, sowie Erneuerung der vorhandenen Wasserleitung durch die Stadtwerke Rösrath

Technische Daten:

  • 6,00 m Straßenbreite
  • 5,00 m Angrenzende Parkbreite
  • 1,50 m - 2,50 m Gehwegbreite links und rechts
  • Einbau einer Busbucht
  • 1.085 m Bordsteinanlage
  • 2.500 m² Pflasterfläche
  • 2.800 m² Asphaltfläche
  • 800 lfdm Zweizeilige Rinne
  • 2.400 m² Verbundsteinpflaster

Zurück